Vorhersage für den 06.05.2015

Heute Nachmittag teils recht freundlicher Wechsel aus Sonne und Wolken, am meisten Sonne in einem Streifen von Baden, über Hessen die Altmark bis nach Vorpommern. Im Westen und Norden im Verlauf einzelne, teils kräftigere Schauer und kurze Gewitter. Im Südosten Bayerns noch stark bewölkt und dort gebietsweise Regen, zum Abend hin allmählich nachlassend. Höchstwerte 14 Grad in der Eifel sowie unter den dichten Wolken in Niederbayern, 18 Grad in Hamburg bis 22 Grad im Raum Leipzig. Mäßiger, in der Nordwesthälfte frischer Südwestwind, besonders in Schauer- oder Gewitternähe böig auffrischend mit stürmischen Böen.

Nachts im Nordwesten wechselnd bewölkt und örtliche Schauer. Auch im äußersten Südosten anfangs noch wolkig und etwas Regen oder einzelne Schauer. Sonst gering bewölkt, gebietsweise aufklarend und rasch trocken. Stellenweise Nebelfelder. Tiefstwerte 10 Grad im Emsland, 7 Grad am Inn bis 5 Grad auf der Schwäbischen Alb. Schwacher bis mäßiger, zur See hin frischer, teils starker und in Böen noch stürmischer Südwestwind.