Vorhersage für den 17.12.2014

Bis zum Abend nahezu überall dicht bewölkt und verbreitet Regen, anfangs in den östlichen Mittelgebirgen oberhalb von 600 m noch Schnee oder gefrierender Regen, aber auch dort nach und nach in Regen übergehend. Am östlichen Alpenrand und in Teilen Niederbayerns bis zum Abend meist noch trocken. Vom Niederrhein über das Emsland bis zur Nordsee abklingender Regen. Höchstwerte 3 Grad im Vogtland bis 10 Grad im Münsterland und am Niederrhein. Schwacher bis mäßiger, nach Norden hin zunehmend frischer Wind aus Süd bis West mit teils stürmischen Böen.

Nachts dichte Wolken und gebietsweise Regen oder Nieselregen, zum Morgen hin im Westen und Südwesten wieder verstärkend, allenfalls in den Hochlagen der Mittelgebirge teils noch Schnee. Kaum Temperaturrückgang, Tiefstwerte von 9 Grad am Niederrhein bis 1 Grad im Hofer Land, zum Morgen hin milder werdend. Mäßiger, in Küstennähe frischer und stark böiger Südwest- bis Westwind.