Wettervorhersage Nordrhein-Westfalen, 31.07.2016

TagNacht

Vorhersage für den 31.07.2016

Heute südlich von Main und Neckar meist wolkig und gebietsweise kräftige schauerartige Regenfälle und Gewitter. Schwerpunkt in Richtung Bodensee, Alpen und Ostbayern, hier teils ergiebiger Starkregen mit Überflutungsgefahr. Auch in der Nordwesthälfte wechselnd bewölkt mit Schauern und Gewittern. Vom Saarland bis zur Neiße längere freundliche Abschnitte und geringere Schauerneigung. Auch von der Nordsee her im Verlauf Wetterbesserung. Höchstwerte 19 Grad in Ostfriesland bis 27 Grad an der Neiße, im Südosten schwül. Schwacher, an der See mäßiger Wind aus westlichen Richtungen, in Gewitternähe lokal stürmische Böen.

In der Nacht zum Montag in Richtung Alpen überwiegend wolkig und zeitweise schauerartige und gewittrige Regenfälle, anfangs örtlich auch noch Starkregen mit Überflutungsgefahr. Auch in der Osthälfte Durchzug dichter Wolken mit Schauern und Gewittern. Sonst abklingende Niederschläge und von Westen her auflockernd, gebietsweise auch klar trocken, örtlich Frühnebel. Tiefstwerte 15 Grad in Cottbus bis 8 Grad in der Eifel. Schwacher, in Küstennähe mäßiger westlicher Wind.