Wettervorhersage Nordrhein-Westfalen, 31.05.2016

Vorhersage für den 31.05.2016

Heute Nachmittag wechselnd bewölkt, an der Ostseeküste sowie von Ostwestfalen über den Harz und die Magdeburger Börde bis nach Thüringen und Unterfranken längere heitere oder sonnige Abschnitte. Entlang der Elbe und nordöstliche davon sowie von Ostfriesland bis ins Alte Land teils kräftige Gewitter, lokal unwetterartig mit Starkregen, vereinzelt auch Hagel oder Sturmböen. Auch an den Alpen einzelne Gewitter. Sonst vorwiegend im Süden einzelne Regenschauer. Höchstwerte 15 Grad in den Hochlagen der Eifel, um 22 Grad in Stuttgart und Düsseldorf bis 27 Grad im Nordosten Brandenburgs. Schwacher bis mäßiger Süd- bis Westwind, im Norden mäßiger Ostwind, bei Schauern und Gewittern böig auffrischend.

In der Nacht zum Mittwoch wechselnd bis stark bewölkt und vor allem im Norden und Nordosten wiederholt, teils kräftige Schauer und Gewitter, doch auch in Bayern kräftige und mitunter gewittrige Regenfälle. Nach Westen hin größere Auflockerungen und meist trocken. Tiefstwerte im Nordosten laue 17 bis 14 Grad, sonst in der Südwesthälfte 13 bis 8 Grad. Zumeist schwacher West- bis Südwind, im Norden schwach, an der Ostsee mäßig bis frisch aus Nordost, in Gewitternähe stürmische Böen möglich.