Wettervorhersage Sachsen-Anhalt, 18.12.2017

Vorhersage für den 17.12.2017

In der Nacht zum Montag von Nordwesten her sich weiter südostwärts ausbreitender Schneeregen und Schneefall, gebietsweise mit einigen Zentimetern Neuschnee und Glättegefahr. Nachfolgend im Westen von der Nordsee und dem Emsland her Übergang in Regen. In der Mitte und im Süden im Verlauf sowie am Morgen verbreitet Schneefälle mit erhöhter Glättegefahr! Tiefstwerte von Nordwest nach Südost +3 bis -6 Grad. Schwacher bis mäßiger, in der Westhälfte teils frischer, an der Nordsee und auf den Bergen mitunter starker Südwest- bis Westwind, in der Frühe eher Nordwestwind mit starken bis stürmischen Böen bis ins Tiefland. Vereinzelt Sturmböen mit Schneeverwehungen in den westlichen Mittelgebirgen möglich.