> 32 mm

0,1 mm








  • 40°C
  • 20°C
  • 0°C
  • -20°C

Wettervorhersage Deutschland, 17.07.2018

TagNacht

Vorhersage für den 17.07.2018

Am Nachmittag viel Sonnenschein, nur von Rügen bis zur Oberlausitz teils dichte Wolken und hin und wieder schauerartig verstärkter, örtlich gewittriger Regen. Auch südlich der Donau bei wechselnder Bewölkung einige Schauer und Gewitter möglich. Im Westen später einzelne Schauer, sonst trocken. Höchstwerte 22 Grad am Alpenrand sowie auf Usedom, 27 Grad in Dresden bis 32 Grad in Frankfurt am Main. Von Gewitterböen abgesehen überwiegend schwacher Wind, im Nordosten aus Nord bis Nordwest, im Rest des Landes meist aus westlichen Richtungen.

In der Nacht zum Mittwoch vor allem östlich der Elbe teils auch dichte Wolken und an Oder und Neiße zeitweise schauerartig verstärkter Regen, örtlich auch Gewitter möglich. Sonst rasch abklingende Schauer oder Gewitter und im Verlauf häufig leicht bewölkt, mitunter auch Aufklaren. Mitunter lau bei minimal 19 Grad an der Vorpommerschen Ostseeküste bis 11 Grad im Erzgebirge und in der Eifel. Schwacher, in der Nordhälfte im Verlauf auch mäßiger Wind aus westlichen Richtungen.

Wetter-News

Es bleibt sommerlich warm bis heiß

Der Sommer setzt sich fort. In manchen Regionen sind Trockenheit und Waldbrandgefahr ein Thema, anderswo Gewitter mit Unwetterpotential.
zum Artikel
15.07.2018
erstellt von Ronny Büttner

Ruhiges Wochenendwetter mit kleinen Störungen

Hoch FALK liegt genau über Deutschland. Klingt gut oder?! Doch wieso, weshalb und warum gibt es in manchen Regionen keine Trockengarantie?
zum Artikel
14.07.2018
erstellt von Ronny Büttner

Viele Hitzerekorde weltweit

Gleich mehrere Hitze-Hotspots gibt es derzeit auf der Nordhalbkugel: Nordafrika, USA, Kanada und auch Sibirien.
zum Artikel
08.07.2018
erstellt von Claudia Salbert

Wetter-Video


Alle Warnungen für Deutschland

HD-Webcams

HD Webcam Teaser

Werbeanzeige