> 32 mm

0,1 mm








  • 40°C
  • 20°C
  • 0°C
  • -20°C

Wettervorhersage Deutschland, 14.02.2016

TagNacht

Vorhersage für den 14.02.2016

Am Nachmittag oft stark bewölkt und vielerorts Regen oder Schneeregen, besonders im Norden länger andauernd, im Bergland sowie nördlich des Mittelgebirgsraumes teils bis in tiefe Lagen nasser Schnee und stellenweise Glätte möglich. Nach Südosten hin Auflockerungen und überwiegend trocken. Höchstwerte 2 Grad im Münsterland bis 10 Grad am Oberrhein sowie in der Lausitz. Schwacher bis mäßiger, an den Küsten sowie im Bergland frischer Wind aus Nordost bis Ost, in der Südhälfte aus Süd bis Südwest. An den Küsten stürmische Böen.

In der Nacht vielerorts wolkenreich und vor allem in der Nordwesthälfte sowie im äußersten Süden zeitweise Schneeregen oder Schnee mit Glättegefahr, im Süden in den tieferen Lagen meist Regen. Vom Saarland über Nordbayern und Thüringen bis zur Oder häufig längere Zeit trocken und Auflockerungen, Nebelneigung. Tiefstwerte +3 Grad am Oberrhein bis -3 Grad in der Eifel. Im Norden mäßiger bis frischer Nordostwind mit starken bis stürmischen Böen, sonst schwacher Wind aus unterschiedlichen, im Süden aus westlichen Richtungen.

Wetter-News

Wetter weltweit - Temperatur auf Achterbahnfahrt

Heute blicken wir auf die Temperaturentwicklung in Europa, Japan und Nordamerika. Etwas Schnee in Afrika soll nicht unerwähnt bleiben.
zum Artikel
14.02.2016
erstellt von Ronny Büttner

Es war kalt, weil die Bettdecke fehlte

Wolken schützen uns im Winterhalbjahr vor Kälte und im Hochsommer vor extremer Hitze. Doch warum?
zum Artikel
13.02.2016
erstellt von Ronny Büttner

Wo man an diesem Wochenende mit Schnee aufwachen könnte

Wie jeden Freitag hier wieder unser genauestes Wochenend-Wetter für Deutschland. Nicht überrascht sein, wenn es mal weiß wird!
zum Artikel
12.02.2016
erstellt von Frank Abel

Wetter-Video


Alle Warnungen für Deutschland

HD-Webcams

HD Webcam Teaser

Werbeanzeige