Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern, 24.04.2017

Vorhersage für den 24.04.2017

Heute im Norden zu Beginn teils noch etwas Sonne möglich, zumeist aber stark bewölkt und im Verlauf gebietsweise aufkommender Regen. In der Mitte Wechsel aus Sonne und später auch teils dichten Wolkenfeldern, südlich des Mains häufig durchweg sonnig und trocken. Höchstwerte 9 Grad in Flensburg, 13 Grad im Raum Hannover bis 20 Grad in Südbaden, im Breisgau und im Markgräflerland örtlich bis 21 Grad. Im Süden nur schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen, nördlich der Mittelgebirge mäßiger, an den Küsten frischer bis starker Wind aus Südwest bis West mit starken bis stürmischen Böen, örtlich auch Sturmböen möglich.

In der Nacht zum Dienstag in der Nordhälfte oftmals dicht bewölkt und gebietsweise Regen. Sonst wechselnd bewölkt, im Süden zu Beginn oftmals klar, später aber auch dort teils dichte Wolken und Regenschauer, in der Mitte meist trocken. Tiefstwerte 10 Grad in Freiburg, 5 Grad in Weimar bis 1 Grad in Tal- und Muldenlagen Frankens, im Norden Schleswig-Holsteins gebietsweise leichter Frost. Schwacher bis mäßiger Wind aus Süd bis West, anfangs an den Küsten teils noch kräftiger westlicher Wind, zuerst an der Nord-, dann auch an der Ostsee nachlassend.