Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern, 20.07.2018

Vorhersage für den 20.07.2018

Heute Nachmittag neben einigen Schleier- und Quellwolken oft viel Sonnenschein, stellenweise auch mal längere wolkige Phasen. In der Südwesthälfte teils kompakte Quellwolken und zwischen Eifel, Schwarzwald, Alb und Bodensee sowie an den Alpen einzelne, teils aber kräftige Schauer oder Gewitter. Höchstwerte 25 Grad in Schwerin bis 34 Grad in Mannheim, an der See 21 bis 25 Grad. Im Nordosten schwacher Wind aus Nordwest, sonst aus unterschiedlichen Richtungen. In Gewitternähe stark böig auffrischend.

In der Nacht zum Samstag nach Südwesten und Westen hin wolkig bis stark bewölkt und von Südwesten her teils kräftige gewittrige Regenfälle, im Verlauf sich etwas weiter nordostwärts ausbreitend, am Morgen etwa den Main erreichend. Nördlich der Mittelgebirge meist klar oder nur leicht bewölkt und trocken. Tiefstwerte rund 20 Grad in der Kurpfalz bis 11 Grad in der Prignitz. Meist schwacher Wind, im Norden aus östlicher Richtung, im Süden aus südwestlicher Richtung.