Wettervorhersage Sachsen, 20.02.2017

Vorhersage für den 20.02.2017

Heute Nachmittag meist dicht bewölkt und vor allem im Norden und in der Mitte zeitweise Regen und bis in Kammlagen der Mittelgebirge Tauwetter. Nur in Hochlagen des Bayerischen Waldes etwas Schnee, in den Niederungen im Süden länger trocken, in Alpennähe zeitweise Sonnenschein. Höchstwerte zwischen 4 Grad im Erzgebirge, 10 Grad an Weser und Elbe und 12 Grad am Nordrand der Eifel. Im Süden mäßiger bis frischer, nach Norden hin mitunter starker Südwestwind, an den Küsten sowie im höheren Bergland stürmische Böen, auf einigen Gipfeln Sturmböen möglich.

In der Nacht zum Dienstag oft dicht bewölkt und häufiger Regen, Schwerpunkt im Verlauf in die Südhälfte verlagernd. Nach Norden hin dagegen nachlassende Niederschläge, später meist trocken mit teils größeren Auflockerungen. Tiefstwerte 10 Grad im Rheinland bis 3 Grad im Allgäu. Mäßiger bis frischer und in Böen starker bis stürmischer Wind aus westlichen Richtungen, auf den Bergen und vereinzelt an den Küsten Sturmgefahr.