Wettervorhersage Berlin/Brandenburg, 17.09.2019

Vorhersage für den 17.09.2019

Am Nachmittag in der Südhälfte über die Alpen abziehende dichte Wolken mit letzten Schauern und nachfolgend meist trocken. In der Nordhälfte sich nach Osten und Südosten verlagernde Schauertätigkeit, nachfolgend von Nordwesten her nach und nach auflockernde Bewölkung und zum Abend hin noch teils heiter und trocken. Allgemein kühler, Höchstwerte 13 Grad an der Flensburger Förde, 18 Grad an der Mosel bis um 23 Grad am Hochrhein. Im Südwesten schwacher, vom Norden bis in den Osten deutlich auffrischender und an der Küste sowie in Schauernähe teils starker Nordwest- bis Westwind mit Sturmböen, in exponierten Küstenlagen auch schwere Sturmböen denkbar.

In der Nacht zum Mittwoch häufig locker bis gering bewölkt und trocken. Dabei auch im Nordosten, Osten und an den Alpen rasch nachlassende Schauer. Vereinzelt Nebel möglich. Frisch bei Tiefstwerten von 12 Grad auf Sylt, 7 Grad in der Lausitz bis 3 Grad in mittleren Tallagen der Mittelgebirge. Schwacher, nach Norden und Nordosten hin mäßiger bis frischer, an den Küsten starker Nordwest- bis Westwind, dort vereinzelt noch Sturmböen möglich. Zum Morgen hin nachlassender Wind.