Reisewetter Europa

Anzeigen
Mein Wetter
WeatherPro für Android

     mehr Informationen zu Ihrer
Wetter-App für Android

WeatherPro für iPhone

     mehr Informationen zu Ihrer
Wetter-App für iPhone

     

  • Reisewetter Europa
    24.02.2011 13:35

    Das Kältehoch "Heike" über Ost- und Nordosteuropa kommt ins Wackeln. Tief "Sigurd" drückt mit milder und feuchter Luftmassen dagegen. Im Westen und Südwesten Europa herrschen derzeit warme Luftmassen vor - der Frühling ist hier auf dem Vormarsch (Abb. 1).

    • Anzeige

    Die derzeitige Wetterkonstellation: Ein riesiges Kältehoch über Osteuropa, dann ein weiteres Hoch über dem Atlantik und über Nordeuropa befindet sich Tief "Sigurd" (Abb. 2). Mit dieser Hoch- und Tiefverteilung kommt sehr milde Luft vor allem in den Südwesten und Westen Europas. Gleichzeitig befindet sich der Nordosten und Osten Europas unter Kälteeinfluss. Wir in Mitteleuropa liegen dazwischen und bekommen mal mehr und mal weniger stark die Kälte ab.

    Weiterhin Kälte über Nordosteuropa

    Auch wenn die extreme Kälte nach Rußland abgedrängt wird, bleibt es vor allem in Ostpolen und im Baltikum weiterhin winterlich kalt (Abb. 3). Zwar scheint oft die Sonne, aber die Temperaturen steigen auch tagsüber kaum ab und liegen im zweistelligen Minusbereich.

    Frühling in Westeuropa


    Richtig mild ist es derzeit auf den Britischen Inseln. Zwar fällt hier auch immer wieder Regen, aber die Temperaturen sind verbreitet im zweistelligen Plusbereich und auch nachts wird es kaum kälter. Am Wochenende zieht der Regen auch endlich mal ab, so wird es richtig freundlich bei Temperaturen von über 10°C (Abb. 4).

    Sommer in Südspanien

    Auf der Iberischen Halbinsel ist es ja schon seit Wochen recht schön. So langsam wird es hier auch sommerlich. Vor allem in Andalusien gab es schon Temperaturen um die 20°C, aber jetzt bringt ein neuer Schwall Warmluft auch Temperaturen bis 25°C (Abb. 5) - und das wäre der erste Sommertag des Jahres.

    Wetter in Deutschland

    Wie es bei uns mit dem Wetter weitergeht, das erklärt Ihnen unsere Meteorologin Alexandra Mittermeier.

    • MeteoShow vom 24.02.2011

    Unsere MeteoShow mit dem Wetter für das Wochenende und den weiteren Aussichten

    Von: Claudia Salbert