> 32 mm

0,1 mm








  • 40°C
  • 20°C
  • 0°C
  • -20°C

Wettervorhersage Deutschland, 20.02.2017

TagNacht

Vorhersage für den 20.02.2017

Heute in weiten Landesteilen dichte Wolkenfelder und von Nordwesten her durchziehender Regen, zum Abend hin in etwa eine Linie Schwarzwald - Oberpfälzer Wald erreichend. Schneefallgrenze zunächst bei rund 800 m, im Verlauf von Nordwesten her rasch ansteigend. Größere Auflockerungen und zeitweiliger Sonnenschein lediglich später im Alpenvorland. Höchstwerte zwischen 4 Grad im Erzgebirge, 10 Grad an Weser und Elbe und 12 Grad am Nordrand der Eifel. Im Süden mäßiger bis frischer, nach Norden hin mitunter starker Südwestwind, an den Küsten sowie im höheren Bergland stürmische Böen, auf einigen Gipfeln Sturmböen möglich.

In der Nacht zum Dienstag oft dicht bewölkt und häufiger Regen, Schwerpunkt im Verlauf in die Südhälfte verlagernd. Nach Norden hin dagegen nachlassende Niederschläge, später meist trocken mit teils größeren Auflockerungen. Tiefstwerte 10 Grad im Rheinland bis 3 Grad im Allgäu. Mäßiger bis frischer und in Böen starker bis stürmischer Wind aus westlichen Richtungen, auf den Bergen und vereinzelt an den Küsten Sturmgefahr.

Wetter-News

Vom Nebel in den Sturm - wieso?

Lange Zeit haben wir es in diesem Winter mit Kälte, aber auch mit Trockenheit und Nebel zu tun gehabt. Nun kommen Regen und Sturm auf uns zu. Wieso eigentlich?
zum Artikel
19.02.2017
erstellt von Frank Abel

Nächste Woche Sturmgefahr!

Ab Montag kommt die Frontalzone nach langer Zeit nach Mitteleuropa, dann geben sich wieder Sturmtiefs die Klinke in die Hand...
zum Artikel
18.02.2017
erstellt von Claudia Salbert

Das Wetter am Wochenende

Der Samstag wird zumindest meist trocken, der Sonntag bringt im Süden viel Sonne, im Norden neuen Regen...
zum Artikel
17.02.2017
erstellt von Claudia Salbert

Wetter-Video


Alle Warnungen für Deutschland

HD-Webcams

HD Webcam Teaser

Werbeanzeige